beschreibung
icon sprechzeiten

Sprechzeiten

Montag 08.00 - 12.00 Uhr
14.30 - 17.30 Uhr
 
Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr
16.00 - 19.00 Uhr
 
Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr
14.30 - 17.30 Uhr
 
Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.30 Uhr
 
Freitag 08.00 - 14.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
 
icon wissenswertes

Wissen Sie, dass

Keramische Kronen
heute oftmals im Eigenanteil wesentlich günstiger sind als früher? Dies ermöglichen neue Fertigungstechniken.

Wurzelbehandlung (Endodontie) /

Die Wurzelbehandlung (Endodontie) hat in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung durchlaufen.

Durch moderne Techniken können wir heute Zähne erfolgreich behandeln und erhalten, die vor Jahren noch sicher Opfer einer Extraktion geworden wären.

Während man bis in die 80-er Jahre hinein der Wurzelbehandlung an Backenzähnen wenig Erfolg einräumte, so hat sich diese Einstellung dank moderner, revolutionärer Materialien wesentlich gewandelt. Insbesondere durch hochbiegsame Nickel-Titan-Instrumente sind wir nun in der Lage, auch gekrümmte Wurzelkanäle zu instrumentieren und so eine Wurzelbehandlung erfolgreich durchzuführen.

Wann ist eine Wurzelkanalbehandlung notwendig?
Eine Wurzelkanalbehandlung muss durchgeführt werden, wenn sich eine bakterielle Entzündung bereits auf den Wurzelkanal oder auf das darunter liegende Knochengewebe ausgedehnt hat. Infolgedessen ist das Zahnmark, die sog. Pulpa, bakteriell infiziert und geschädigt. Oft ist der Zahnnerv, der in diesem Gewebe liegt, bereits abgestorben oder irreversibel geschädigt. In den Wurzelkanälen bleiben dann abgestorbene Gewebereste zurück welche einen idealen Bakteriennährboden bilden. Somit sind einer Infektion bis hin zur „dicken Backe“ Tor und Tür geöffnet.

Daher gilt es diese toten Massen aus dem Wurzelkanal zu entfernen und das System zu desinfizieren. Dabei sind Aufbereitung, Reinigung und Desinfektion des Wurzelkanals die wichtigsten Schritte in der Behandlung. Ziel der Wurzelkanalaufbereitung und -füllung ist die Erhaltung Ihres gesunden Zahnes.

In unserer Praxis setzen wir die neuesten maschinellen Techniken des Marktführers VDW ein.

Es gilt, den Zahn zu erhalten, statt ihn zu ziehen.

Weitergehende Informationen zum Thema Wurzelbehandlungen finden Sie unter Informationen | Wurzelbehandlung